Zur Registration
iStock_000046275504_XXXLarge

Rücktrittsbedingungen

Rücktrittsbedingungen gemäss Ziff. 4.2 der Prüfungsordnung:


Der/die Kandidat/in kann die Anmeldung bis 10 Wochen vor Beginn der Prüfung zurückziehen. Später ist ein Rücktritt Prüfungsordnung nur bei Vorliegen eines entschuldbaren Grunds möglich.

Als entschuldbare Gründe gelten namentlich:
a) unvorhergesehener Militär-, Zivilschutz- oder Zivildienst;
b) Krankheit, Unfall, oder Mutterschaft;
c) Todesfall im engeren Umfeld.

Der Rücktritt muss der Geschäftsstelle Prüfungen zuhanden der Deutschschweizer Prüfungskommission unverzüglich schriftlich mitgeteilt und belegt werden.


Rückerstattungsmodalitäten der Prüfungsgebühren